Dienstag, 3. September 2013

Laktose- und glutenfreie Schoko-Koko-Cupcakes

Neues Backterrain
Zum Geburtstag meiner Kollegin stand ich das erste Mal vor der Herrausforderung Cupcakes, Kuchen oder Ähnliches ohne Laktose und Gluten backen zu müssen. Da ich mich mit der Materie Zöliakie oder Laktoseintoleranz noch nie beschäftigt habe, musste ich mich erst einmal schlau lesen. Nachdem ich mir bei der Auswahl der Zutaten sicher war, ging es erstmal in den Supermarkt, der natürlich keine bis wenig Produkte führte. Beim einlesen ist leider mir entgangen, das Backpulver ebenfalls zu einem sehr kleinen Prozensatz Gluten enthält. Gott sei Dank, war das bei ihr kein Problem.


Zutaten für 12 Cupcakes
100 g laktosefreie Schokolade (z. B. Rewe frei von - Vollmilchschokolade)
100 g Butter (z. B. Minus L Butter)
2 Eier
120 g Zucker
125 g glutenfreies Mehl (z. B. Reismehl von Rossmann)
100 g Kokosraspeln
1 TL Backpulver (glutenfrei)
120 ml Kokosmilch

Vorbereitung
Den Backofen auf 150-170 °C vorheizen. Hier ist es abhängig von Modell und Befeuerungsart.

Kuvertüre und Butter in einem kleinen Topf/Conche bei niedriger Hitze schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen.

Das Muffinblech mit Förmchen auslegen. Um später die Förmchen besser füllen zu können, befestige ich diese immer mit ein bisschen Butter/Magarine auf der Außenseite des Förmchenboden und presse diese an die Form. Den Teig gleichmäßig verteilen und bei ca. 25 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Teig
Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen, danach 50 g Zucker einrieseln lassen und zu einer glänzenden Masse rühren. Eigelb mit restlichem Zucker dickschaumig aufschlagen und die Kuvertüre-Butter-Mischung unterrühren.

Mehl mit Kokosraspeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Kokosmilch unter den Teig rühren. Zuletzt den Eischnee unterheben bis eine feine glänzende Masse entsteht.

Zutaten Frosting
200 g Doppelrahmfrischkäse (Rewe frei von - Frischkäse)
120 g gesiebter Puderzucker
100 g Kokosraspel

Das Frosting mit einem flachen Messer auf die Cupcakes streichen.

Dekoration 
Die Cupcakes kann man sehr einfach mit kleinen Leckereien dekorieren, zum Beispiel mit Kokoschips und Kakaopulver.