Freitag, 12. April 2013

Brombeer-Cupcakes



Zutaten für 12 Cupcakes
2 Eier
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 ml Pflanzenöl
100 g Naturjoghurt
175 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g frische Brombeeren oder TK Brombeeren

Vorbereitung
Den Backofen auf 150-170 °C vorheizen. Das Muffinblech mit Förmchen auslegen.

Teig
Eier mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker cremig rühren, danach das Öl und den Joghurt unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse rühren.

Den Teig auf die Förmchen gleichmäßig verteilen und anschließend jeweils einige Brombeeren in den Teig drücken. Diese hier sind frish aus meinem Garten, die waren leicht überreif, daher etwas zerfallen.



Anschließend den restlichen Teig auf die Förmchen verteilen, sodass die Brombeeren bedeckt sind.





Zutaten Frosting
60 g  weiche Butter
60 g Doppelrahmfrischkäse
50 g fein gehackte, durch ein Sieb gestrichene frische Brombeeren
350 g gesiebter Puderzucker

Alle Zutaten verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Sollte das Frosting nicht ausreichend fest sein, so kann nach und nach noch ein wenig Puderzucker untergrührt werden. Danach bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Tipp: Der Kühlrschank sollte nicht zu kalt eingestellt werden, da sonst die Masse für die Dekoration mit den Spritzbeutel zu fest wird.

Die Masse zum Schluss in den Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und den Cupcake nach belieben dekorieren.



Dekoration:
Restliche frische Brombeeren zum garnieren verwenden
Nach Lust und Laune mit dekorieren. In diesem Fall habe ich von Günthart Schokoherzen bei Kaufland gekauft.