Montag, 25. März 2013

Schäfchen-Cupcakes aus Marshmallows

Diese Schäfchen-Cupcakes widme ich meiner lieben Kollegin und Freundin Anke, die sich diese vor langer Zeit gewünscht hat. Die Zubereitung dauert etwas, aber der Anblick der fertigen Cupcakes entschiedigt für alles. Die sind ein absoluter Hingucker!


Zutaten für den Teig
120 g weiche Butter
120 g Zucker
200 g Weizenmehl
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Puddingpulver

Mit dem Handrührgerät die Butter mit Zucker und Vanillezucker auf mittlerer Stuffe schaumig schlagen. Die Eier jeweils eine Minute lang unterrühren. In einer separaten Schüssel Mehl, Back- und Puddingpulver vermischen und anschließend auf die Masse sieben und verrühren.



Den Teig gleichmäßig auf 12 Cupcake-Förmchen verteilen. Hier empfehle ich weiße. Auf mittlerer Schiene bei 180 °C ca. 20 - 25 min backen.



Zutaten für das Frosting
225 g weiche Butter
200 g Marshmallowcreme (Fluff)
100 g Puderzucker (ggf. nach Bedarf mehr)
1/2 Päckchen Vanillezucker

Die Butter mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe cremig schlagen und anschließend die Marshmallowcreme und den Vanillezucker dazugeben. Puderzucker nach und nach dazugeben bis die Festigkeit der Masse stimmt.

Auf die fertigen Cupcake mit einem Messer oder Spatel die Creme gleichmäßig verteilen.


Zutaten für die Dekoration
1 Packung Mini Marshmallows
Marzipanrohmasse
Brauner oder schwarzer Zuckerguss aus der Tube
Mikado-Stäbchen

Aus der Marzipanrohmasse 12 gleich große kleine Kugeln formen und dann mit den Fingern die Kugeln birnenförmig bearbeiten. Mit dem Zuckerguss die Augen aufmalen und mit einem Zahnstocher die Nasenlöcher formen.

Auf die mit Creme versehenen Cupcakes die Mini-Marshmallows setzen und Platz für das Schafs-Gesicht lassen.








Last but not least, das Schafsgesicht auf die Cupcakes setzen und leere Stellen mit Mini-Marshmallows füllen. Ein Mikado-Stäbchen vierteln und in die Schäfchen stecken.