Donnerstag, 28. März 2013

Mohrrübchen-Cupcakes

Diese fantastischen Mohrrübchen-Cupcakes lassen sich einfach und schnell nachbacken. Dieses Rezept ist besonders für Anfänger geeignet. Nun sollte Ostern nichts mehr im Weg stehen.


Vorbereitung
Möhren für den Teig raspeln. Das Muffin-Blech mit Förmchen auslegen und den Ofen auf 170 °C vorheizen.

Zutaten für den Teig
2 Eier
1 Prise Salz
70 g Zucker
100 g gemahlene Mandeln
1 El Mehl
75 g geraspelte Möhren

Die Eier schaumig schlagen und nach und nach Salz und Zucker hinzugeben. Anschließend Mandeln und Mehl mit der cremigen Masse verrühren. Die geraspelten Möhren unterheben.

Den Teig in die Backförmchen füllen und 18 - 20 Min. bei mittlerer Einschubhöhe und 170 °C (150 °C Umluft) backen.




Für das Frosting
100 g weiche Butter
150 g Frischkäse
150 g Puderzucker 

Die Butter mit dem Handrührgerät auf mittlerer Stufe cremig schlagen und anschließend Frischkäse unterrühren. Den Puderzucker ind die cremig Masse sieben und verrühren. Mit einem Messer die Masse gleichmäßig auf die Cupcakes streichen.


Für die Dekoration
12 Marzipan-Mohrrüben von Dr. Oetker oder von Günthart (gibt es im Kaufland)

Die Marzipan-Mohrrüben auf die Crememasse verteilen und servieren.