Montag, 18. März 2013

Milka-Eggs-Cupcake





Zutaten für den Teig:
100 g weiche Butter
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
150 g Mehl
1 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1 Prise Salz
100 g Naturjoghurt
1 Päckchen Milka Mini Eggs

Vorbereitung
Milka Mini Eggs in einem Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerkleinern.

Teig
Butter mit Zucker und Vanillezucker bis der Teig luftig ist aufschlagen. Nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer separaten Schüssel mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Buttermasse rühren. Zerkleinerte Milka Mini Eggs unter den Teig heben.

Den Teig in die Backförmchen füllen und 18 - 20 Min. bei mittlerer Einschubhöhe und 175 °C (150 °C Umluft) backen. Mit einem Holzspieß prüfen, ob sie fertig sind. Danach abkühlen lassen.

Zutaten für das Frosting:
100 g Zartbitterkuvertüre
200 g weiche Butter
250 g gesiebter Puderzucker

Zartbitterkuvertüre über ein Wasserbad schmelzen und danach wieder abkühlen lassen.  Butter schaumig aufschlagen, die Kuvertüre dazugeben und cremig rühren. Anschließend Puderzucker hinzufügen und unterrühren.

Zutaten zum Dekorieren:
1,5 Päckchen Milka Mini Eggs

Nach dem Auftragen des Frosting, die Cupcakes mit Milka Mini Eggs dekorieren. Beim ersten Mal hatte ich nur ein Päckchen der Eggs für die Dekoration gekauft, daher konnte ich auf einige nur zwei Eggs legen.