Mittwoch, 27. Februar 2013

Schoko-Toffifee-Cupcake

Schoko-Toffifee-Cupcake gekrönt von einem leichten Karamellüberzug

Für den Geburtstag einer lieben Kollegin habe ich mich mal wieder an die Cupcake-Kreation gemacht. Dieses Mal habe ich Toffifees mit einem Schoko-Cupcake kombiniert. Mmmh. Einfach lecker! Ein Muss für jeden Toffifee-Liebhaber und Cupcake-Bäcker/innen.

Schoko-Toffifee-Cupcake gekrönt von einem leichten Karamelüberzug

 Zutaten für den Teig:
100 g weiche Butter
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1 Prise Salz
100 g Naturjoghurt
20 g Kakaopulver

Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker verrühren. Nach und nach ein Ei hinzugeben. Anschließend Mehl, Backpulver, Natron, Kakaopulver, Salz vermischen und abwechselnd mit dem Joghurt verrühren.

Die Hälfte der fertigen Teigmasse in eine Muffinform mit Papierförmchen geben.

Teigmasse wird mit einem Toffifee versehen

Dann die Toffifees auf die Förmchen mit Teig verteilen.


Die Toffifees überdeckt mit der Schokoteigmasse
Im Anschluss wird der restliche Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilt. Das Muffinblech in den vorgeheizten Ofen bei 175 °C (150 °C Umluft) etwa 20 Min. backen. 


Zutaten für das Frosting:
100 g Zartbitterkuvertüre
200 g weiche Butter
250 g gesiebter Puderzucker

Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen. (Schokolade muss flüssig bleiben) Anschließend die Butter schaumig schlagen und mit der abgekühlten Schokolade vermengen und cremig rühren. Danach Puderzucker hinzufügen und gut verrühren.

Die Masse in einen Spritzbeutel verteilen und gleichmäßig auf alle Förmchen verteilen.


Cupcake mit Frosting sowie Toffifee-Deko

Zutaten für den Karamellüberzug:
150 g Zucker
100 ml Wasser

Wasser und Zucker in einer Pfanne oder Topf vermischen und vorsichtig erhitzen, bis der Zucker aufgelöst ist. Die Masse langsam zum Kochen bringen und ohne umrühren etwa 15-20 Min. sieden lassen, bis sie ein bernsteinfarbene Farbe hat. (typische Karamellfarbe)

Die Karamellmasse auf die Cupcakes verteilen.

Halbierter Cupcake mit Blick auf den gebackenen Toffifee

Ich wünsche euch beim Nachbacken viel Spaß und freue mich jederzeit über eure Meinung, Anregungen und Wünsch.