Freitag, 20. Juli 2012

Ahornsirup-Cupcakes

Für die derzeitigen Herbstgefühle im Hochsommer

Gestern habe ich für meine Kollegin zur Verabschiedung in die Elternzeit Cupcakes gebacken, jedoch konnte ich mich nicht so richtig für sommerliche Cupcakes inspirien lassen. Daher gab es kanadisch angehauchte Ahornsirup-Cupcakes mit einem Frischkäsefrosting. Sie waren einfach perfekt für Anlass, Temperatur und Feeling.

Ahornsirup-Cupcakes mit Walnuss-Schokoladen-Deko

Zutaten für 12 Cupcakes
80 g weiche Butter
60 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker                    
60 ml Ahornsirup
2 Eier
120 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
2 El Milch
50 g gehackte Walnusskerne


Vorbereitung
Den Backofen auf 150-170 °C vorheizen. Hier ist es abhängig von Modell und Befeuerungsart. Ich backe die Cupcakes bei meinem sehr speziellen Gerät immer bei 150 °C.

Das Muffinblech mit Förmchen auslegen. Um später die Förmchen besser füllen zu können, befestige ich diese immer mit ein bisschen Butter/Magarine auf der Außenseite des Förmchenboden und presse diese an die Form. Den Teig gleichmäßig verteilen und bei ca. 20 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Cupcakeformen gleichmäßig mit der Teigmasse gefüllt


Teig
Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren und anschließend den Ahornsirup unterrühren und die Eier einzeln gründlich mit den Teig vermischen. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Ei-Masse rühren.

Frosting
Den Frischkäse mit mit der Butter cremig rühren. Hinweis: keine kühle Butter nehmen. Zu der cremigen Masse Puderzucker hinzufügen und geschmeidig rühren.

Zutaten
100 g Doppelrahmfrischkäse
50 g weiche Butter
250 g gesiebter Puderzucker
2 El Ahornsirup


Frischkäse-Frosting

Tipp
Sollte das Frosting nicht ausreichend fest sein, einfach etwas Puderzucker hinzufügen bis die richtige Konsistenz erreicht wird.


Dekoration der Cupcakes

Dekoration
Diese leckere und zugleich sehr dekorative Schokolade von GÜNTHART, habe ich vor Kurzem bei Kaufland in Berlin entdeck. 18 Schokoladen-Rechtecke und 18 Schoko-Stäbchen, die ich zum Dekorieren der Cupcakes verwendet habe. Die sind ein absoluter Hingucker. Ein günstige und schnelle Variante, wenn man keine Zeit und Geduld hat, diese Schokoladen-Kunstwerke selbst herzustellen.

Schokladen-Dekor von GÜNTHART